Skip to content

Download China Management by Birgit Zinzius PDF

By Birgit Zinzius

China ist die Wirtschaftsmacht des 21. Jahrhunderts. Die Wachstumsraten sind imposant und anhaltend, die wirtschaftlichen und sozialen Ver?nderungen enorm. Immer mehr westliche Firmen gehen in das Reich der Mitte, aber ebenso viele scheitern auch, weil sie B?rokratie, Investitionsmittel oder auch die menschliche Seite eines Chinaaufenthaltes nicht ausreichend bedacht und vorbereitet haben. Das China-Handbuch hilft Managern, sich f?r kurze Reisen oder auch mehrj?hrige Chinaaufenthalte auf die Begegnung, Verhandlung oder das Arbeiten mit Chinesen vorzubereiten. Es ist ein unentbehrlicher Begleit.  Read more... Inhaltsverzeichnis; Abbildungsverzeichnis; Tabellenverzeichnis; 1 Kultur -- Geschichte -- Philosophie -- Wirtschaft; 2 Mentalität -- Traditionen -- Riten; three Dos and Don'ts; four Verhandlungsführung; five administration; 6 Schluß; Anhang; Index

Show description

Read or Download China Management PDF

Similar international business books

Doing Business with Estonia

Initially released within the pre-EU-accession interval, this version of Doing company with Estonia has been up to date to take account of the post-accession adjustments to the felony and financial surroundings. It is still a definitive appraisal of the commercial approach and funding weather, together with an exam of the criminal constitution and enterprise legislation, info at the monetary zone and targeted most sensible perform on all features of buying and selling with and making an investment in Estonia.

Global marketing : a decision-oriented approach

Written from the point of view of the company competing in overseas markets, this e-book is constructed basically for undergraduate and graduate classes in global/international advertising. it is going to additionally attract advertising managers who desire to hold abreast of the newest advancements within the box. content material: the choice even if to internationalize -- identifying which markets to go into -- marketplace access recommendations -- Designing the worldwide advertising programme -- imposing and coordinating the globalmarketing application.

Money Politics in the New Europe: Britain, France and the Single Financial Market

The booklet investigates British, French and EU-wide responses to the one monetary marketplace initiative. It outlines the contexts of the globalization of economic markets and the pressures in the direction of aggressive deregulation. The '1992' package deal is classed and its differing effect in Britain and France defined through evaluating different regulatory regimes via exact case-studies.

Dim sum bonds : the offshore renminbi (RMB)-denominated bonds

A finished consultant to figuring out and assimilating into dim sum bond markets The expansive development of the dim sum bond marketplace within the final 5 years has peaked investor curiosity and encouraged businesses to search out making an investment possibilities that negate China's capital controls. In a four-pronged strategy, Dim Sum Bonds examines the improvement of the dim sum bond marketplace and its function in China's RMB internationalization coverage, features of dim sum bonds and its marketplace, traders' funding pursuits and the funding functionality of dim sum bonds, motivations of issuers, and underwriters' roles within the dim sum bond marketplace.

Additional resources for China Management

Sample text

Entsprechend hochmütig verhielten sich die Missionare: 1880 hatte sich Johann Baptist von Anzer in der Provinz Shandong niedergelassen und Haus und Grundbesitz verlangt. Die Chinesen protestierten: Die Provinz Shandong galt ihnen als heilig, da hier Konfuzius geboren und begraben wurde. Die Privilegien der deutschen Missionare erbitterten die Chinesen, der Haß auf die Fremden wuchs, einige Missionare zahlten dafür mit ihrem Leben. Die deutschen Besatzer gingen zwischenzeitlich mit deutscher Gründlichkeit vor.

Einige kooperieren dabei mit weltweit führenden Universitäten wie Harvard, Insead, IESE, London Business School oder der WHU. 000 Euro pro Semester übersteigen können, sind bis zu 80 % aller Teilnehmer Chinesen. Ein großer Teil dieser Teilnehmer sind Geschäftsführer oder Firmeninhaber, die lernen wollen, wie man auf internationalem Niveau Firmen leitet, Strategien entwickelt oder ein Markenimage aufbaut. Sie wissen, daß man nur mit fundiertem Managementwissen gegen internationale Konkurrenz in China bestehen wird, daß man Kompetenz braucht, um das Exportgeschäft aufzubauen.

Andere Kulturnationen, die europäische Zivilisation und Geistesgeschichte, werden daran gemessen. Mit Nachdruck verweisen die Chinesen auf ihre um so viel ältere Kultur. Vollends problematisch wird der chinesische Chauvinismus in seiner Verachtung der afrikanischen Kulturen. Die Afrikaner rangieren weit unten in der chinesischen Werteskala. Die Hautfarbe allein zählt. Ein dunkler Teint wird zum Makel. Man nennt sie hei gui, schwarze Teufel. Ein tiefverwurzelter Rassismus offenbart sich hier. Der Begriff der Rasse, der Reinheit der Rasse, des Blutes, ist hier virulent.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 16 votes